• JugendSM19
  • TVH1Meister17
  • TVH1Meister17(2)
  • TVH4Meister17
  • MinisMeister18

Weihnachtliche Federbälle im Hochsommer

Am 18. Juli 2015 kam es endlich zu dem Homburger Nikolausturnier 2.0.
Das Turnier für Hobbyspieler sollte ursprünglich im Dezember 2014 stattfinden, musste aber damals wegen eines Schadens und der damit zusammenhängenden Unbespielbarkeit der Halle abgesagt werden.

Beim TV Homburg war man sich aber schnell einig, dass man diese Möglichkeit für die Hobbys nachholen wird. Also kam der Nikolaus dieses Mal im Juli nach Homburg. Kein Wunder, so hat er im Dezember doch genug zu tun. Die Organisatoren hatten die Verköstigung den hochsommerlichen Temperaturen angepasst und neben Kaffee und leckerem Kuchen gab es nicht nur warmen Fleischkäse sondern auch gekühlte Getränke.

So fanden sich 10 Doppel mit ihren erdachten Teamnamen am Samstagmorgen in der Sonnenfeldhalle ein, um nach dem Einspielen und der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Scholtes mit den ersten Begegnungen zu starten. Die Turnierleitung um Marco Fuhrmann und Axel Schulirsch leitete ein hervorragendes Turnier mit vielen spannenden und ansehnlichen Spielen. Alle hatten sichtlich ihren Spaß und man sah einige bekannte Gesichter, aber auch Neulinge, die natürlich ihr Bestes gaben. Nach der Gruppenphase mit anschließenden Platzierungsspielen ergaben sich folgende Endergebnisse:

  1. Badminions - Johannes Görlitz und Yannick Müllers
  2. Weizenkaiser 2334 - Denny Buchenau und Sabine Optenhöfel
  3. Mir wolle gewinne - Markus Wagner und Fabiana Bauer
  4. Netzroller 96 - Thomas Petzhold und Rita Gehlen
  5. Nothing else schmetters - Jürgen Kruthoff und Mike Frison
  6. Homburger Unbekannt - Peter Kobier und Christoph Lang
  7. MadBads Saarpfalz - Thomas Krenz und Bernd Sedat
  8. Die Teufel - Sebastian Rein und Tomasz Haucke
  9. CJD-Rockers - Manuel Zerfass und Kevin Bösen
  10. Girls Power - Carolin Petrick und Vanessa Gnatowski


Bei der Siegerehrung gab es neben Urkunden nicht nur Preise für die Sieger sondern auch dank großzügiger Spenden tolle Präsente für alle Teilnehmer. Vielen Dank dafür an Edeka Bittner aus Homburg und an die Badmintonfirma Victor.
Ein großer Dank geht auch an alle, die bei der Organisation und der Durchführung halfen. Wir freuen uns bereits auf das nächste Turnier!

Weitere Links zum Thema:


Powered by Joomla!