Auf der diesjährigen Saarlandmeisterschaft der Jugend, die vom 02.10.2021 bis 03.10.2021 in Brebach stattfand, traten vom TV Homburg Mohamed (U17) und Kevin (U15) an. Die Partnersuche für die Doppel- und Mixeddisziplin war nicht so einfach. Dadurch, dass in den letzten Monaten kaum Turniere stattfanden, wussten weder Spieler noch Vereinsbetreuer so richtig, wer denn überhaupt noch so bei anderen Vereinen auf den saarländischen Feldern steht. Dass sich kurz vor Meldeschluss auch noch unser Spieler Mahmoud verletzt abmeldete, hat es nicht leichter gemacht. Hinzu kam, dass in vielen Altersklassen und Disziplinen nicht viele Spieler angemeldet wurden, so dass teilweise direkt mit den Viertel- oder Halbfinals, vereinzelt sogar schon mit den Finalspielen begonnen wurde. Die Vereine haben in den nächsten Monaten und Jahren jede Menge Arbeit vor sich die aufgebrochenen Lücken zu schließen.

Mohamed startete mit Benjamin vom 1. BC Bischmisheim. Sie trafen im Halbfinale auf die Topgesetzten Sylvester und Ole. Gegen den späteren Turniersieger war dann auch schon Feierabend.
Im Einzel war für Mohamed dann im Viertelfinale Schluss, hier traf er ebenfalls auf die Nummer 1 der Setzliste, Sylvester.
Im Mixed spielte Mohamed mit Eline vom BCB, die erst vor kurzem mit ihrer Familie ins Saarland gekommen ist. Sie zogen ohne Spiel ins Finale ein, da sich ihr Gegner, mal wieder Sylvester, in der Einzeldisziplin kurze Zeit vorher verletzt hatte. Im Finale war dann gegen Benjamin und Allegra nichts drin, die Abstimmung auf dem Feld verlief nicht so wie erhofft.

Durch Mahmouds kurzfristige Absage war Kevin im Doppel frei gemeldet und wurde von der Turnierleitung mit Maximilian vom TuS Wiebelskirchen zusammengesetzt. Das entpuppte sich als Glücksgriff. Nach Startschwierigkeiten im Halbfinale steigerten sie sich im Finale und gewannen in drei Sätzen etwas überraschend gegen Torben (TV Wemmetsweiler) und Maurice (BC Oberthal) und dürfen sich nun Saarlandmeister im Doppel U15 nennen.
Kevin und Torben trafen sich im Einzel dann später wieder im Finale, diesmal mit dem besseren Ende in drei Sätzen für den Spieler aus Wemmetsweiler.

Insgesamt dürfen unsere Jungs mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Die letzten Monate waren vor allem für die Kinder sehr schwer, es war richtig schön viele wieder in der Badmintonhalle zu sehen. Jetzt geht es darum wieder in einen ordentlichen und vor allem geregelten Trainingsrhythmus zu kommen.

Vielen Dank an den TuS Wiebelskirchen und den 1. BC Bischmisheim für die Zusammenarbeit bei den Mixed- und Doppelpaarungen sowie an den BCB für die Ausrichtung der Saarlandmeisterschaft.


Einzel
Kevin - Vizesaarlandmeister U15
Mohamed - 5. Platz U17

Doppel
Kevin und Maximilian (TuS Wiebelskirchen) - Saarlandmeister U15
Mohamed und Benjamin (BCB) - 3. Platz U17

Mixed
Mohamed und Eline (BCB) - Vizesaarlandmeister U17


Alle Platzierungen und Spielergebnisse (turnier.de)


Powered by Joomla!