• JugendSM19
  • TVH1Meister17
  • TVH1Meister17(2)
  • TVH4Meister17
  • MinisMeister18

Der Badmintonnachwuchs des TV Homburg freut sich über neue Trikots zur Saison 2019/2020. Am Dienstag wurde im Training von Sponsor Thomas Höchst den anwesenden Spielern der Schüler- und Jugendmannschaft der neue Trikotsatz übergeben. Thomas ist Schulleiter der IGS Contwig und macht durch seine Homepage (www.praxis-inklusion.de) auf seine vielfältigen Bemühungen um das Thema Inklusion aufmerksam. Außerdem ist er selbst Mitglied im Verein und war jahrelang mit Meisterschaften und Pokalsiegen erfolgreich als Badmintonspieler beim TVH aktiv.
„Das hier ist immer noch mein Verein, da helfe ich gerne“, sagte er bei der Übergabe.

Nicht nur die Eltern und Spieler der Mannschaften waren bei der Trikotübergabe anwesend. Auch 20 Neueinsteiger, die den Badmintonschläger erst seit einigen Wochen halten, lauschten den Worten von Thomas Höchst und Jugendleiter Marco Fuhrmann. Dabei merkte man den Kids an, dass sie mal genauso gut werden wollen wie die Mannschaftsspieler.
„Wir haben in den letzten Monaten viel Werbung gemacht, sind zu Grundschulen gefahren und haben dort mit verschiedenen Klassen ein kleines Training durchgeführt. Scheinbar mit Erfolg!“, freut sich Fuhrmann.
Fast wöchentlich erreichen ihn Anfragen zu einem Schnuppertraining.
„Sowas spricht sich natürlich rum. Wenn es einem Kind gut gefällt, dann kommen auch mal die Geschwister oder der Freund mit ins Training. Ganz schnell war die Halle voll und wir mussten einen weiteren Trainer einstellen.“

Motivation gibt es für die ganz Kleinen genug. Höchst versprach jedem Kind, das es in die Mannschaft schafft, ein Trikot.

www.praxis-inklusion.de


Powered by Joomla!