• JugendSM19
  • TVH1Meister17
  • TVH1Meister17(2)
  • TVH4Meister17
  • MinisMeister18

Am Samstag, den 16.12.17 war es wieder soweit. Die Sonnenfeldhalle öffnete seine Tore für das Homburger Nikolausturnier 4.0
16 Hobby-Doppelpaarungen aus dem Saarland und sogar eine Paarung aus dem Rheinland machten das Teilnehmerfeld bereits einige Tage nach Veröffentlichung der Ausschreibung voll. Die meisten davon waren Stammgäste, die schon bereits in den vergangenen Jahren mitgespielt haben.

2016 haben wir auf unserem Nikolausturnier für den Kältebus gesammelt und auch in diesem Jahr stand die Veranstaltung unter einem sozialen Zweck. Unter dem Motto: „Weihnachten im Futternapf“ wurde mit Hilfe von Partnern und Sponsoren, dazu gehört auch das Heimtierzentrum in Homburg, der gesamte Erlös für das Homburger Ria Nickel Tierheim gespendet. Dazu gehören unter anderem das Startgeld der Teilnehmer, die Einnahmen aus dem Verkauf von Essen und Trinken sowie weitere freiwillige Spenden. Das Tierheim lebt in erster Linie vom ehrenamtlichen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer und hat aktuell einige Probleme durch Wasserschäden und einen defekten Zaun.

Mehr zu unserer Spendenaktion: http://homburg-badminton.de/images/tvh_formulare/Spende.pdf

Nach einem Grußwort des Homburger Oberbürgermeisters Rüdiger Schneidewind konnte das Turnier um 11 Uhr mit hoch motivierten Spielern starten. In vier Gruppen mit jeweils vier Teams konnte man bereits einige schöne Ballwechsel bestaunen. Bedingt dadurch, dass wir die Gruppen ohne Setzliste auslosen, gab es natürlich auch die ein oder andere „Hammergruppe“. Wer aber am Ende nicht Gruppenerster oder sogar Vierter wurde konnte sich dennoch wieder in den Viertelfinalespielen nach oben kämpfen. Hier spielten die Ersten gegen die Zweiten und die Dritten gegen die Vierten über Kreuz ums weiterkommen. Und dort gab es auch die ein oder andere Überraschung, so dass auch mal ein Gruppenvierter gegen einen Dritten gewinnen konnte.

Während das Turnier flüssig über die Bühne ging konnten sich die Spieler und Zuschauer am Verkaufsstand mit Wienern, Salaten, Kuchen und Glühwein stärken. An einem Verkaufsstand des Heimtierzentrum Homburg konnte man auch seinen Tieren zuhause etwas Gutes tun und für kleines Geld eine Futterprobe kaufen.

Nach den Viertel- und Halbfinalespielen kam es zu den Platzierungsspielen. Hier trafen meist gleichsstarke Paarungen aufeinander, so dass es zum Abschluss viele tolle und spannende Spiele zu sehen gab. Im Spiel um Platz drei standen sich Feder“ally“ und Kaltschmetterfront gegenüber. Kaltschmetterfront siegte im – in meinen Augen – Spiel des Tages in drei Sätzen.

Im Finale stand Herren 1 dem gemischten Team von pink unicorn with old gadget gegenüber. Die starken Jungs von Herren 1 machten bereits mit ihrer starken Spielweise von Anfang an auf sich aufmerksam und siegten im Finale in zwei Sätzen.

Bei der Siegerehrung gab es viele tolle und hochwertige Preise, die von Racket Outlet (www.racket-outlet.de) gesponsort wurden.

1. Platz: Herren 1
2. Platz: pink unicorn with old gadget
3. Platz: Kaltschmetterfront
4. Platz: Feder"ally"
5. Platz: Zimtclear und Mandeldrop
6. Platz: Federzauber
7. Platz: Duo Chaotico
8. Platz: gudd un besser
9. Platz: Favoritenschreck
10. Platz: Netzroller 96
11. Platz: Foo Fighters
12. Platz: NimmDuIchHabIhnSicha
13. Platz: Moppel-Doppel
14. Platz: Team Hopp
15. Platz: Die Warmduscher
16. Platz: Die Axelsens

Am 27. Dezember fand dann im Heimtierzentrum Homburg die Spendenübergabe statt. Voller Stolz und Freude konnten wir dem Tierheim einen Scheck in Höhe von 2.050 € überreichen. Ein großer Dank geht hier an Prof. Dr. Theiss, der einen zu einem erheblichen Teil dieser Summe beigetragen hat. Der große Knaller folgte aber erst noch. Das Heimtierzentrum leistete eine Futterspende von unglaublichen 1,5 Tonnen Futter im Wert von über 7.000 €!

Wir hätten niemals mit solchen Zahlen gerechnet. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen Helfern, Spielern und Sponsoren bedanken, die mitgeholfen haben dieses Turnier und unsere Spendenaktion zu etwas ganz besonderem zu machen!

Weitere Bilder sind in der Fotogalerie auf unserer Homepage zu finden.


Powered by Joomla!